Neues aus dem Blog

Vorbild sein und der Fall Maaßen

von Iris van Baarsen

Fehler eingestehen hat nicht immer was mit menschlicher Größe zu tun 

Fehler eingestehen ist für die meisten wie eine bittere Pille schlucken. So lange wie möglich rauszögern, dann schnell weg mit dem Ding, anschließend schütteln, noch einen Schluck Wasser hinterher, danach ist es vorbei. Hofft man.

In unserer Gesellschaft ist es nicht unbedingt en vogue Fehler zuzugeben. Als Führungskraft, ob in Politik oder Wirtschaft, kratzt das Zugeben eines Fehlers meist erheblich am Lack des Images und hinterlässt nicht selten hässliche Kratzer. 

Vergangenen Freitag hatte Andrea Nahles zugegeben,

Weiterlesen …